Alter­na­ti­ve Invest­ment­stra­te­gi­en

Die CoIn­­vest-Grup­­pe ist seit dem Jahr 2002 im Bereich “Alter­na­ti­ve Invest­ments” tätig und kann auf umfas­sen­de Erfah­run­gen im Bereich der Kon­zep­ti­on, Struk­tu­rie­rung, Finan­zie­rung und auch der Ver­wal­tung von Inves­ti­tio­nen zum Bei­spiel im Bereich rege­ne­ra­ti­ver Ener­gi­en vor­wei­sen. Kom­pe­tenz und Erfah­rung bei F&E-Finan­zie­run­gen (R&D auch off-balan­ce) genau­so wie die Betei­li­gung als Dienst­leis­ter bei der Ent­wick­lung und Umset­zung von Solar­fonds und Fonds für den Erwerb und Betrieb von Holz­heiz­kraft­wer­ken sowie Anla­gen zur Pro­duk­ti­on von Holz­pel­lets zäh­len zum Erfah­rungs­spek­trum.

Hol­ding­struk­tu­ren am Stand­ort Luxem­bourg von der Kon­zep­ti­on bis zur ope­ra­ti­ven Umset­zung kön­nen für unse­re Kun­den zahl­rei­che Vor­tei­le bie­ten.

Erfah­rung

Die CoIn­­vest-Grup­­pe ist seit dem Jahr 2002 in die­sem Bereich tätig. Das bis ein­schließ­lich 2014 beweg­te Volu­men liegt bei ca. 600 Mio. Euro.

Indi­vi­du­el­le F&E-Finan­zie­run­gen, Dienst­leis­ter bei der Ent­wick­lung und Umset­zung von Solar­fonds, Erwerb und Betrieb von Holz­heiz­kraft­wer­ken, Anla­gen zur Pro­duk­ti­on von Holz­pel­lets sowie die Finan­zie­rung von Working-Capi­­tal im Bereich Roh-, Hilfs- und Betriebs­stof­fe sind Kern­kom­pe­tenz der Unter­neh­mens­grup­pe.

Kom­pe­tenz

Bei den alter­na­ti­ven Invest­ment­stra­te­gi­en ver­fügt die Unter­neh­mens­grup­pe über Kom­pe­tenz in den Berei­chen der Ener­gie­ge­win­nung, im Bereich der nach­wach­sen­den Roh­stof­fe sowie bei der Finan­zie­rung die­ser Pro­jek­te. Die betreu­ten Struk­tu­ren gehen von Ein­zel­in­vest­ments über die Finan­zie­rung bis zu Fonds­struk­tu­ren nach deut­schem oder luxem­bur­ge­ri­schem Recht.

Im Bereich Wind­kraft sind die eige­nen Erfah­run­gen begrenzt, kön­nen jedoch durch Netz­werk­part­ner ergänzt wer­den.

Inno­va­ti­on

Gute Inno­va­ti­on fußt auf lang­jäh­ri­ger Erfah­rung. Ein vor­teil­haf­tes Invest­ment braucht eine pas­sen­de Struk­tur. Die­se muss stets neu und indi­vi­du­ell ent­wi­ckelt wer­den, um sich Markt­ge­ge­ben­hei­ten fle­xi­bel anzu­pas­sen.

Dabei fin­den wirt­schaft­li­che, recht­li­che und steu­er­li­che Betrach­tun­gen Ein­gang in einen inno­va­ti­ven Ent­wick­lungs­pro­zess. Das Ziel­drei­eck Ren­di­te, Sicher­heit und Ergeb­nis­op­ti­mie­rung müs­sen ein Ver­hält­nis errei­chen, das zum jewei­li­gen Inves­tor passt. Die pas­sen­de Struk­tur, ein aus­ge­wo­ge­nes Ver­hält­nis und ein kla­rer Fokus sind die Dienst­leis­tun­gen, die wir unse­ren Kun­den anbie­ten kön­nen.

Geschäfts­mo­dell

Die CoIn­vest Betei­li­gungs­ma­nage­ment Luxem­burg S.à r.l. ist mehr als ein Dienst­leis­ter. Wir betei­li­gen uns oft selbst an den Inves­ti­ti­ons­vor­ha­ben, struk­tu­rie­ren die Betei­li­gun­gen, ver­wal­ten die­se und wickeln das Invest­ment – soweit gewollt – nach erfolg­rei­cher Been­di­gung auch wie­der ab. Kun­den kön­nen dabei unse­re Dienst­leis­tung ein­zeln oder kom­bi­niert in Anspruch neh­men.

> 200 Pro­jek­te im Volu­men von 1,78 Mrd. Euro struk­tu­riert

Mit uns kön­nen Sie rech­nen!